HU/AU Vorbereitung

Left-aligned image in the text

HU/AU Vorbereitung

Damit Sie bei der TÜV Abnahme keine bösen Überraschungen erleben, ist es besser, Ihr Fahrzeug vorab checken zu lassen. Wir bieten unseren Kunden eine Voruntersuchung als Service an. Bei der Voruntersuchung überprüfen wir alle Fahrzeugteile, welche auch bei der TÜV-Abnahme untersucht werden. Dadurch können eventuelle Mängel schon im Vorfeld erkannt werden.

Checkliste für Ihr Auto zur TÜV Vorbereitung

  1. Ist das Typenschild vorhanden?
  2. Sind alle Spiegel intakt?
  3. Ist das vorgeschriebene Zubehör im Auto? (Warndreieck, Verbandksten Verfallsdatum prüfen)
  4. Sind sämliche Leuchten beim Einschalten in Ordnung. Auch die Kontrolllampen im Armaturenbrett?
  5. Sind die Leuchtengehäuse unbeschädigt?
  6. Brennen alle Lampen gleichmäßig hell?
  7. Ist die Lenkung leichtgängig? Ist ein zu großes Spiel vorhanden? Auffällige Geräusche?
  8. Rastet die Handbremse ein und lässt Sie sich leicht wieder lösen?
  9. Ist die Handbremse vor dem oberen Anschlag fest?
  10. Greift die Fußbremse zeitig und kräftig?
  11. Bleibt der Wagen bei kräftigerem Bremsen in der Spur oder zieht er zur Seite?
  12. Sind bei den Pedalen alle Gummibeläge vorhanden und nicht abgenutzt?
  13. Sind die Reifen und Felgen unbeschädigt? Keine Risse oder Schnitte
  14. Ist das Mindestprofil von 1,6 Millimeter an allen Reifen vorhanden?
  15. Sind Teile des Autos an- oder durchgerostet?
  16. Ist der Auspuff oder der Unterboden durchgerostet oder sonstige Tragende Teile?
  17. Ist die Batterie richtig befestigt?
  18. Sind im Motorraum lose oder beschädigte Kabel zu sehen?
  19. Entwickelt der Wagen viel Rauch?
  20. Ist die Plakette der Abgasuntersuchung noch gültig?